Tischtennisfreunde Stendal

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Slideshow Homepage-Inhalte

Veranstaltungen und Termine

Start

Seite 1 von 8

Kreiseinzelmeisterschaften 2018

E-Mail Drucken PDF

Terminhinweis:

Am kommenden Freitag, den 14.09.2018 findet die Kreiseinzelmeisterschaft für Herren und Damen des TTKV Altmark Ost in der Sporthalle des Winckelmann-Gymnasiums statt. Beginn ist 18 Uhr.
Meldungen sind wie gewohnt bei Wolfgang Malgin bis zum 13.09. abzugeben.

Am Sonnabend, den 15.09.2018 findet die Kreiseinzelmeisterschaft für den Nachwuchs des TTKV Altmark Ost in der Sporthalle des Winckelmann-Gymnasiums statt. Beginn ist 9:30 Uhr.
Meldungen sind wie gewohnt bei Wolfgang Malgin bis zum 13.09. abzugeben.

Kreispokal 2018/19

E-Mail Drucken PDF

Die Auslosungen für die diesjährigen Pokalrunden im Kreispokal bzw. Kreisklassenpokal sind erfolgt. Alle Einteilungen in den einzelnen Gruppen der 1. und 2. Pokalrunde und die entsprechenden gastgebenden Mannschaften findet Ihr in folgender Datei:

Neuigkeiten / Hinweise

E-Mail Drucken PDF

Ab heute werden wieder aktuelle Meldungen, Termine, Spielberichte usw. im TTKV Stendal hier veröffentlicht. Auch Vereine können wie in der Vergangenheit ihre Meldungen und Berichte hier vorstellen. Die aktuellen Spielpläne und Tabellen im Kreisverband können aber nicht mehr auf dieser Homepage erscheinen. Dazu haben sich die technischen Voraussetzungen geändert und würden einen zu hohen Verwaltungsaufwand erfordern, den ich nicht leisten kann. Es werden dann "nur" noch die Endtabellen der einzelnen Ligen nach Saisonschluss eingearbeitet. Ich bitte da um Verständnis.

Als nächstes werden die Ansetzungen der ersten Runde für den aktuellen Kreispokal in Kürze erscheinen.

17. Schorstedter Tischtennisturnier am 10. Juni 2018 - Nachwuchs

E-Mail Drucken PDF

Letztes Wochenende hat das 17. Schorstedter Tischtennisturnier stattgefunden. Von Steffen Klask wurden sämtliche Ergebnisse der einzelnen Nachwuchsklassen übermittelt.
Ihr findet diese in folgender Datei:

36. TT Turnier 2018 in Rochau

E-Mail Drucken PDF

Thomas Kühl (SV Rochau):

Rochau2018-13

Am letzten Samstag fand das 36. Tischtennisturnier für Dreiermannschaften in Rochau statt. Es wurde in 2 Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Die Gruppensieger und Zweitplazierten spielten dann die Pokale aus. Sieger wurde der Gastgeber mit seiner ersten Mannschaft der im Finale den SV Brunau besiegte. Platz 3 ging an die Germanen aus Klietz die sich gegen Handwerk Stendal durchsetzten. Da weitere Platzierungen nicht ausgespielt wurden belegten der SV Rochau II, die ehemaligen Spieler des SV Rochau, Altmark Iden und Rot Weiß Werben jeweils Platz 5. Im Anschluss fand ein Doppeltunier statt bei dem alle Paarungen frei gelost wurden. Hier kam neben dem Sport auch der Spaß nicht zu kurz. Es siegte hier die Kombination Julien Balfanz/Michael Giesecke vor Deutsch/Horak. Der 3. Pokal des Abends ging an Arnim Glimm aus Klietz der das Kegeln mit bärenstarken 72 Punkten für sich entschied.
Die Auswertung des Turniertages fand dann in geselliger Rund bei einem Grillabend statt. Der SV Rochau freut sich schon auf 2019 und bedankt sich bei den Gästen für schöne und faire Spiele. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer und Sponsoren die im Vorfeld, während des Turniers und in der Nachbereitung halfen. Ohne diesen Einsatz wäre so ein Turnier nicht durchzuführen.

Bilder vom Turnier gibt es unter FOTOS.

Kreisranglistenturnier 2018 TTKV Stendal

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag, den 04.03.2018 findet in der Sporthalle des Winckelmann-Gymnasiums das diesjährige Kreisranglistenturnier statt. Beginn des Turniers ist um 9 Uhr.
Gesetzt oder qualifiziert aus dem letzten Jahr und der Qualifikation vom 17. Februar sind folgende Spieler:
U. Obst (TSV Tangermünde)
H. Franke (SV Mahlwinkel)
S. Stegmann (TTC Lok A. Stendal)
M. Hille (TTC Lok A. Stendal)
Chr. Girke (TTC Lok A. Stendal)
N. Voigt (SG Post Stendal)
R. Leisenberg (SV Mahlwinkel)
U. Stiller (TTC Lok A. Stendal)
Th. Woost (SV Mahlwinkel)
L. Homann (Rot-Weiß Werben)
J. Hack (TTC Lok A. Stendal)
G. Erxleben (SV Schorstedt)
M. Ahrens (TTC Lok A. Stendal)
A. Lepel (TTC Lok A. Stendal)
R. Hilbrink (Rot-Weiß Werben)
M. Friedebold (SV Mahlwinkel)
F. Mücke (TTC Lok A. Stendal)
O. Schulze (SV Rochau)

Hinweis: Einige qualifizierte Spieler haben abgesagt.

Ergebnisse Endrunden Kreispokal 2017/18

E-Mail Drucken PDF

Die Endergebnisse der Endrunden vom Kreispokal und Kreisklassenpokal 2017/18 des TTKV Altmark Ost liegen vor. Die beiden Endrunden wurden am Freitagabend in Osterburg ausgetragen.

Kreispokalsieger 2018 Post Stendal

Kreispokal: Post Stendal verteidigt den Pokal

Auf die Plätze 1 und 2 kamen die gleichen Mannschaften wie im Vorjahr. Und wie in der letzten Endrunde waren auch diesmal die Spiele heiß umkämpft. Die Stendaler Postmannschaft hatte in allen drei Spielen starke Gegenwehr zu brechen, ehe die Pokalverteidigung feststand. Gegen die Klietzer Germanen endete die Begegnung mit dem knappsten Endstand von 4:3. Auch gegen Altmark Iden und SV Rochau war es mit jeweils 4:2 spannend.
Der SV Altmark Iden verteidigte den 2. Platz aus dem Vorjahr mit einem 4:1 gegen Rochau und einem 4:2 gegen Klietz. Die Klietzer wiederum mussten die Rochauer knapp mit 4:3 niederringen, um den 3. Platz zu erkämpfen.

Kreisklassen-Pokalsieger 2018 Eintracht ...

Kreisklassenpokal: Eintracht Osterburg II erstmals Sieger

Den Kreisklassenpokal konnte zum ersten Mal die zweite Mannschaft aus der Biesestadt erspielen. Am meisten wehrten sich die Berkauer, die sich mit 2:4 geschlagen geben mussten. Gegen Lok Jerichow siegten die Osterburger mit 4:1, gegen den TTC Lok Altmark Stendal VIII mit 4:0.
Der KSG Berkau, das erste Mal in einer Pokalendrunde vertreten, kam auf Platz 2 ein. Sie schlugen Jerichow und Lok VIII jeweils mit 4:1. Platz 3 ging, wie schon im Spieljahr 2015/16, an Lok Jerichow. Sie siegten über Lok Stendal VIII mit 4:2.

Alle Spielergebnisse der beiden Endrunden gibt es HIER.

Ergebnisse Qualifikationsturnier zur Kreisrangliste 2018

E-Mail Drucken PDF

Tangermünderin W. Borchert düpiert alle Herren

Am letzten Samstagabend fand in der Sporthalle des Winckelmann-Gymnasiums das Qualifikationsturnier zur Kreisrangliste 2018 statt. 21 Damen und Herren traten zu den Spielen an. Die Herren und mit ihnen 4 Damen spielten zuerst in vier Vorrundengruppen mit je fünf Spielern / Spielerinnen. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für die Zwischenrunde, die in zwei 4er-Gruppen gespielt wurden. Etwas überraschend musste hier auch W. Leopold (TTC Lok Stendal) schon die Segel streichen.

In der 1. Gruppe der Zwischenrunde setzten sich Ronny Rösler (Germania Klietz) und Wiebke Berger (TSV Tangermünde) mit je 2:1 Spielen durch. Morris Ahrens (TTC Lok Stendal) mit ebenfalls 2:1 Spielen hatte hier wegen des schlechteren Satzverhältnis das Nachsehen.
In der 2. Gruppe qualifizierten sich Raik Hilbrink (Rot-Weiß Werben) und Jürgen Hack (TTC Lok Stendal) für die Endrunde. Gunnar Schulze (Blau-Gelb Goldbeck) als aussichtsreicher Kandidat musste hier leider nach dem ersten Spiel verletzungsbedingt aufgeben.

Nach der Zwischenrunde wurde das eine Ergebnis aus dem Spiel gegen den Spieler aus der gleichen Gruppe mit in die Endrunde übernommen. Je länger das Turnier dauerte, umso stärker wurde die für den TSV Tangermünde spielende Wiebke Berger. Mit je 3:0 gegen Jürgen Hack und Raik Hilbrink ließ sie ihren Konkurrenten keine Chance. So heißt die Siegerin des Qualifikationsturnieres Wiebke Berger. Auf den 2. Rang kam Raik Hilbrink, der Jürgen Hack mit 3:0 bezwingen konnte. Dieser wurde Dritter mit einem 3:0 über Ronny Rösler.

Auch bei den Damen Wiebke Berger Siegerin

Die fünf antretenden Damen spielten in einer Gruppe die Siegerin aus. Wiebke Berger büßte nur gegen Paula Heidenreich (SV Schorstedt) einen Satz ein und gewann so souverän. Im entscheidenden Spiel um den 2. Rang setzte sich Paula Heidenreich in einem spannenden Spiel mit 3:2 gegen Helene Flader (TSV Tangermünde) durch. Auf Rang 4 kam Sylvia Vieth (TTC Lok Stendal) vor Kathrin Heinemann (TTC Lok Stendal).

Alle Spielergenisse gibt es HIER.

Ergebnisse Domturnier SV Havelberg 2017

E-Mail Drucken PDF

Joachim Klose (SV 90 Havelberg):

IMG_9724

Domturnier 2017 im Tischtennis
Bereits zum 9.Mal veranstaltete der SV 90 Havelberg in der Domstadt ein Tischtennisturnier. Eingeladen warenbefreundete Vereine aus dem Spielbezirk Stendal. Als Wettbewerbe  waren zwei Turniere im Einzel und ein Doppelturnier ausgeschrieben.Ein Turnier A für Sportfreunde mit einem Q-TTR Wert > 1300 und ein Turnier Bfür Sportfreunde mit einem Q-TTR Wert < 1300. Für das Doppelturnier wurden jeweils ein Spieler aus A und Bausgelost. Spannende Spiele, die allein 12 mal mit einem 5 Satz Ergebnis endeten. Ein tolles Turnier, wenn auch die Erwartung an die Teilnehmerzahl höher war.
Die Ergebnisse:
Turnier A: 1. Lutz Homann SV Rot.Weiß Werben; 2. Sebastian Klask MTV 1880 Beetzendorf; 3.Gunnar Schulze SV Blau-Gelb 21 Goldbeck
Turnier B: 1. Ralf Billhardt SV Germania Klietz; 2. Detlef Wolf SV 90 Havelberg; 3. Walter Thümler SV Rot-Weiß Werben; 3.Werner Edler SV 90 Havelberg
Doppelturnier: 1.Alfred Schröder/Harald Peters SV 90 Havelberg/SV Germania Klietz; 2. Ralf Schatz/Ralf Hoppe SV Rot-Weiß Werben/Rossauer SV; 3. Lutz Momann/Jürgen Ebert SV Rot-Weiß Werben/SV 90 Havelberg

Bilder vom Turnier gibt es unter FOTOS.

Seite 1 von 8

TT im TV

Keine aktuellen Veranstaltungen.

TT-TV im Internet

Besucher-Statistik

Heute13
Gestern22
Woche56
Monat390
Insgesamt139225

Powered by Kubik-Rubik.de
You are here: Start